das raumlabor arbeitet nach dem prinzip der empirischen, entwurfsbasierten forschung, des 'research by design'. prozessorientiertes entwerfen heißt subjektives mit objektivem verknüpfen, phänomenologische beschreibungen, das persönlichen erleben und das objektiv nachweisbare in einer komplexen strategie zusammenzuführen. Wie entwerfen wir in Prozessen und nicht nur in Formen? Entwerfen verstehen wir als eine forschende Tätigkeit. Es geht darum visuelle Strategien zu entwickeln, die Kompetenz vermitteln und zum Handeln auffordern. Wie sehen dabei die Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Räumen aus?

 

>>> raumlabor_dialoge_vorträge_symposien_workshops_ diskurs

• 08

• 07.07. | vortrag | erzählungen, experiment und konstruktionen | in der montagsreihe der TU-karlsruhe | www.montagsreihe.de | jan liesegang

• 05.06. | vortrag & gespräch | architektur, kunst, stadtentwicklung - wie lange muss das halten? | kurzer vortrag von markus bader, anschließend gespräch vorauss. mit martin luce, andreas ruby, u.a. | kunstraum münchen

• 18.05. | 19.00 - xx.xx | happyhour HD - raumlabor kocht im System | ein Abendessen mit dem Geist von Henri Lefebvre | heidelberger kunstverein | raumlabor

• 13.05. | vortrag | Stadt als Handlungsraum | Vortragsreihe „ANFANGEN – Neuland, Nischen, Netzwerke“, !ANFANGEN - Netzwerk junger Gestalter organisiert zusammen mit der School of Architecture an der Hochschule Bremen und dem Bremer Zentrum für Baukultur | Bremen | Francesco Apuzzo, Jan Liesegang

• 13.05. | vortrag | handeln im öffentlichen - über die produktion von öffentlichkeit | architekturforum lübeck | markus bader

• 17.04. | vortrag | acting in public - about the production of publicity | cooper union, New York, USA | matthias rick

• 16.04. | vortrag | acting in public - about the production of publicity | princeton university, USA | matthias rick

• 05.04. | happyhour HD - systemanalyse - raumlabor in Gesprächen mit Nicolas Henninger (Exyzt,Paris), Roland Gerbier (Agentur für urbane Psychologien, Paris), Mauricio Corbalan und Pio Torroja (M7, Buenos Aires) über urbane Psychologien, kollektive Utopien, direkten Urbanismus und Systeme alternativer Architekturen. Special Guest: PVC (Freiburg/ Heidelberg) mit Massenbewegungen im System| heidelberger kunstverein | raumlabor

• 14.03. | eröffnung ausstellung | happyhour HD - raumlabor tanzt im system - mit DJ Jens Galler aka "the unpredictable hardcore berserk" | raumlabor - einzelausstellung "das system" | heidelberger kunstverein | raumlabor

• 10.02. | 15.00 - 18.00 | Vortrag | Utopies collectives mit / avec exyzt & loop.ph | Le Cube, Issy-les-Moulineaux| Benjamin Foerster-Baldenius, Matthias Rick

 

• 07

• 27.11. - 14.12 | Seminar | das Pneu | Zürcher Hochschule der Künste, Departement Design | Benjamin Foerster-Baldenius

• 21.11. | Rheinkonferenz | Vorstellung der Ergebnisse der Entwurfswerkstatt "Stadträume am Rhein" | Jan Liesegang

• 21.11. | 18.00 - 19.30 | Vortrag | acting in public/ über die Produktion von Öffentlichkeit | DERDIEDAS - Positionen zu Architektur und Stadt | BTU Cottbus | Matthias Rick

• 08.11. - 10.11. | symposium | Cultural Kapital / Capital Kultur | in Center for Architecture | part of the Berlin / NY Dialogues | markus bader

• 06 • 11 | 19.00 | Vortrag | >schnelle hotels< | im ramen des colloquiums >kunst und raum< von r.w.ernst und wolfgang krause | in der sprachschule gls | kastanienallee 82 | raum 112 | 1.stock | Benjamin Foerster-Baldenius

• 06.11.2007 | 19.00h | Vortrag "sudden city" | La Fundación COAM (c/ Piamonte, 23) Madrid | Jan Liesegang, Matthias Rick ..... mit
Ausstellung URBANACCIÓN | 23.10.-13.11. | Galería COAM. C/ Piamonte, 21

• 05.11. - 10.11. | Workshop “sudden city” | aufbauend auf Analyse und Entwürfe zweier vorhergehender Workshops zu ungenutzten öffentlichen Räumen im Zentrum von Madrid werden an zwei Orten katalytische Objekte und Strukturen bauen die neue Nutzungen ermöglichen | mit studenten aus madrid, grenoble, stuttgart | Jan Liesegang, Matthias Rick raumlaborberlin in Zusammenarbeit mit Ana Mendez de Andez, Landschaftsarchitektin London / Madrid und basurama, Madrid

• 02.11. - 03.11. | konferenz | "parCITYpate" Künstlerische Interventionen und urbaner Raum, organisiert von Universität St.Gallen, Center for Social Enterprise & Kampnagel Hamburg | benjamin foerster-baldenius & markus bader

• 22.10 | vortrag & diskussion | "new tendecies in german architecture", double lecture with nikolaus hirsch | royal academy of arts, architecture program; chaired by matthias sauerbruch | london | jan liesegang

• 08.10 - 09.10 | konferenz | "Opening of spaces. Localization of public art” • „Otwieranie przestrzeni. Lokalizacja sztuki publicznej” | konferenz im küchenmonument im öffentlichen raum, organisiert von der in situ foundation, warsaw und kuba szreder, unterstützt vom goethe institut warschau | markus bader & matthias rick

• 08.10 | 13.00 - 18.00 | Vortrag | sudden cities | University Aalborg Dänemark | School of Architecture and Design | Matthias Rick

• 26.09 | Vortrag | acting in public | smart city conference | Cité international universitaire Paris | Benjamin Foerster-Baldenius + Matthias Rick

• 24.09. - 27.09. | Entwurfswerkstatt | "Stadträume am Rhein", Montag Stiftung für Urbane Räume | Regionale 2010, Wesseling | Jan Liesegang

• 22.09 | Vortrag mit Harfe und Rap | das war die Zukunft | Wunder der Prärie - 400 Jahre Mannheim - Festival | Zeitraumexit e.V. Mannheim | Benjamin Foerster-Baldenius mit Pastor Leumund (Rap) und Veronika Ehrensperger (Konzertharfe)

• 10.09. | Jury | focus award 2007 | FH Dortmund | Jan Liesegang

• 03.09. - 06.09 | Workshop | Camp Nagel | Hafen City Universität Hamburg | Fachbereich Architektur | Benjamin Foerster-Baldenius + Markus Bader

• 01.09. | vortrag & diskussion | "thinking spaces / active interpretations - current", Diskussion mit M.Böttger - raumtaktik und M.Schumacher - posttheater, kuratiert von Paul Gazzola | Radialsystem V, Berlin | markus bader

• 27.07 - 29.07 | Konferenz & Vortrag | sudden city/ about the production of publicity | visions for the development of the creative city | Metropolis Lab. Kopenhagen | Matthias Rick

• 26.07. | Vortrag zu Material "das unmögliche Bauen" | Fachhochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts | Jan Liesegang

• 22• 07 | Talking Business | Gespräch mit Geschäftsleuten und Experten zum Thema "Das Business am Rande des Existenzminimums" | Kampf auf dem Parkdeck. Pony Pedro | Berlin Kreuzberg Kottbusser Tor | Matthias Rick

• 15.07 | Gespräch zur Ausstellung "Klima Maschine" von Ton Matton | Aedes Galerie Berlin Ost | Markus Bader, Matthias Rick

• 27.06 | Vortrag mit Erfrischungspausen | raumlabor raus! | Hafen City Universität Hamburg | Fachbereich Architektur | Benjamin Foerster-Baldenius + Markus Bader

• 20.06. | vortrag | "Berlin, Halle, Dessau - künstlerisch-architektonische Interventionen als Beitrag zur Stadtentwicklung" bei den Dessauer Gesprächen in der Hochschule Anhalt, Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation | Dessau| markus bader

• 15.06 | Vortrag | raumlabor rockt | Zürcher Hochschule der Künste, Departement Architektur | Benjamin Foerster-Baldenius + Matthias Rick

• 29.05. | Diskussion | urbanoFilm Berlin zeigt nicht mehr - noch nicht | anschließend Diskussion mit Markus Bader (raumlabor Berlin), Sarah Oswald (Tentstation), Nikolai Roskamm (TU Berlin)| urbanophil & planek e. V.; Stadtteilcafé Gelegenheiten | Weserstr. Berlin-Neukölln

• 26.05. | vortrag & gastkritik | "urbane strategien & public space", syracuse university florenz | markus bader

• 25.05 | Vortrag | raumlabor world | Studenteninitiative Lichtung | Stephanskirchen | Rosenheim | Landlmühle | Simsgalerie | Benjamin Foerster-Baldenius

• 24.05 - 25.05 | Konferenz und Vortrag | Utopie 18. Von der Utopie eine Oper zu bauen | Paradoxien des Öffentlichen. Forum für die Selbstorganisation des Öffentlichen | Duisburg, Landschaftspark Nord | Jan Liesegang & Matthias Rick

• 17 • 05 | Kurzvortrag + Diskussion | resident evil | bei der Ausstellung New Harmony von Delbrügge & de Moll | Künstlerhaus Bethanien | Berlin | Benjamin Foerster-Baldenius + Markus Bader

• 23.03 | Vortrag | Berlin nach der Wende - der Streit um das Architekturerbe der DDR | im Rahmen der Ausstellung > zwei deutsche Architekturen< des ifa- Institut für Auslandsbeziehungen I ein Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Kopenhagen I Kongelig Danske Kunstakademiets Architektenskolen | Kopenhagen | Landlmühle | Simsgalerie | Benjamin Foerster-Baldenius + Simone Hain

• 03.03 | 15.00 - 22.00 | Konferenz und Vortrag | Utopie 18. Von der Utopie eine Oper zu bauen | Der Ausbruch des Raumes. Zum Verhältnis von Performance und Raum | Akademie der Künste Berlin | Matthias Rick

• 28.02 | Gespräch | Kröcks Kapitale Kritik zum UN-Welttag des Fremdenführers | Heldenbar Schauspiel Essen | Matthias Rick

• 22.02. - 24.02. | symposium & vortrag | "Tanz - Raum - Künstlerhäuser", Vortrag: "New Residencies" über neue Formen von Künstler-Residenzen | Tanzplan Deutschland in der Akademie Schloss Solitude | Markus Bader & Jan Liesegang

• 08.02. - 09.02. | Vortrag + Diskussion | die Hürden der Projekte im urbanen Raum | beim Symposium Stadt/Theater urbane Wirklichkeit und Bühne | der Kulturstiftung des Bundes | Münchner Kammerspiele | Benjamin Foerster-Baldenius

• 02.02 | Vortrag | der Orbit | Dem „Wahren, Guten, Schönen" - Bildung auf der Bühne? | Jahrestagung der Dramaturgischen Gesellschaft in Heidelberg | Matthias Rick

• 22.01.07 | vortrag | "die plötzliche stadt", masterstudiengang kunst im öffentlichen raum, bauhausuniversität weimar, eingeladen von Axel Lieber • Inges Idee | markus bader

 

• 06

• 02 • 12 | diskussion | 10. Berliner Gespräch | Strukturwandel in der Stadt der Gegenwart | Recherche und Ergebnis: Neue Ansätze informeller Stadtgestaltung - Diskussion | Radialsystem | Jan Liesegang

• 30 • 11 | 19.30 | diskussion | das berufsbild des architekten im umbruch - schnittstelle architekt - wie weiter planen? | organisiert von der Akademie für Architektur, Kommunikation, Perspektiven | münzsalon berlin | markus bader

• 15 • 11 | 18.00 | positionen-vortrag | "kolorado-neustadt", in der reihe "farbräume: von CMYK bis kolorado", HTWK Leipzig| markus bader

• 15 • 08 | bau - workshop | temporäres bauen, stolzenhagen | jan liesegang, jörg bodemann

• 07 • 06 | interaktiver vortrag | "arbeiten in öffentlichen und anderen räumen" | szene1, eröffnungskonferenz des masterstudiengangs szenografie, FH dortmund | markus bader, jan liesegang

• 24 • 02 | vortrag | keine experimente mehr? | H2O, freihaus, münster | markus bader, jan liesegang

• 01 • 06 | vortrag | stadt aus dem labor --- stadtplanung + architektur + aktion | montagsreihe 05-06 | das gesicht der stadt | TU-karlsruhe | 30.01.06 18.00h eiermann hörsaal | matthias rick, markus bader

 

• 05

• 11 • 05 | konferenz | staden som krymper (schrumpfende städte / shrinking cities) | stockholm - sweden | konferenzprogramm hier | markus bader

• 11 • 05 | arts in resindence - ein stadt-kunst-treffen | "essen für alle - kunst kommt von kosten" | essen | arts in residence versammelt ein wochenende künstler und akteure, deren bühne die stadt ist, und die sich mit ihren projekten mitten in den öffentlichen raum begeben | matthias rick

• 05 • 06 | workshop | neue perspektiven für die weite, workshop mit der BTU-Cottbus, IBA Fürst Pückler Land, matthias rick

• 05 • 05 | konferenz | >1 forum on urban landscape< | >landscape by accident< strategien zur szenischen interpretation öffentlicher räume, benjamin foerster-baldenius und matthias rick, vitoria gasteiz (es)

• 05 • 05 | symposium | operation stadt - universität der künste, berlin, vortrag von markus bader und jan liesegang zu kolorado || halle-neustadt, die reprogrammierte stadt.

• 05 • 05 | vortrag | architektur im netzwerk; markus bader und christof mayer bei der architektenkammer gran canaria (es)

• 05 • 04 | symposium | grundlagen des entwerfens, markus bader, frauke gerstenberg und jan liesegang: konfrontation, situatives raum - erleben und prozessuales entwerfen; organisation: GdE, LS prof. j.joppien

• 05 • 03 | symposium | kioskisierung; die forschungsergebnisse der ersten projektphase präsentiert im HAU2

 

• 04

• 04 • 12 | werkstattgespräch | halle-neustadt + kolorado neustadt | benjamin foerster-baldenius und markus bader LS schellenberg, TU dresden

• 04 • 12 | vortrag | kolorado. neue stadtentwicklungsstrategien für halle-neustadt | markus bader in der reihe 'new generation' an der universität kassel

• 04 • 07 | vortrag | re:use, vortrag von markus bader zum themenkomplex schrumpfung - schrumpfende stadt - stadtumbau am beispiel von halle-neustadt. anhand der projektbeispiele kolorado - neustadt // gocji - halle / fahrradparcours / livestadtumbau /espressobar / wird eine denkbare zukunftsstrategie für den stadtteil erläutert und anhand der aktionistischen arbeitsteile gezeigt, wie mit hilfe situationistischer praxis feedbackschleifen gelegt werden. ein beispiel für off-architektur in progress. im forschungskolloquium der BTU cottbus

• 04 • 06 | vortrag + off architektur battle | osa, ifau, peanutz und jan liesegang, markus bader und benjamin foerster-baldenius vom raumlabor_berlin diskutieren handlungsraum, produkt / prozess, (be-)nutzerentfernung, off-architektur. mittwochabend-vortrag an der tu.darmstadt, moderiert von andreas ruby, untermalt vom stereofreund

• 04 • 01 | vortrag + diskussion | 3*3, benjamin foerster-baldenius im gespräch mit realities united und superclub, hfbk hamburg

 

• 03

• 03 • 11 | vortrag | der große (raum)preis, quizshow mit benjamin foerster-baldenius, markus bader und christof mayer in der vortragsserie 'spannweiten', organisiert vom lehrstuhl grundlagen des entwerfens, prof. jörg joppien, TU Dresden

 

 

>>> raumlaborprojekte

kolorado neustadt

moritzplatz berlin

 

>>> universitätsprojekte

______gocji-transformer-monolith

• das >gocji< projekt reflektiert vielfältige konditionen von mobilität. mit stationen in berlin, halle / saale, rotterdam, cottbus und berlin. schritt 1 - berlin, stadt lesen und interpretieren, produktion einer räumlichen karte; schritt 2 - halle / saale (neustadt), wiederbesiedeln einer vertikalen brache, temporäres einnisten im 1:1 experiment in der hochhausscheibe A; exkursion rotterdam, biennale 'mobility'; schritt 3 - cottbus, entwurf und bau des transformer/monolith, einer 2*3*1,5m großen beweglichen raumskulptur; schritt 4 - berlin, einsatz des transformer/monolith auf der ausstellung 'transformers' und zur 'transmediale'.

• das entwurfsseminar 'urbicles' sucht nach neuen strategien zur lesart und nutzung des öffentlichen raums. ort der auseinandersetzung ist der hackesche markt in berlin. unter einsatz des modelling tools maya werden raumgenerierende systeme entwickelt.

• das entwurfseminar 'urban recycling' versucht wiedernutzbare innerstädtische brachen zu entdecken und in zusammenarbeit mit der stadt erfurt strategieen für deren belebung zu entwickeln.

 

>>> kooperationsprojekte

• handeln im öffentlichen, workshop mit studenten des interdisziplinären aufbaustudiengangs, KHB weissensee. markus bader und matthias rick in kooperation mit dem HAU / matthias lilienthal und peanutz architekten

kioskisierung, ein projekt von benjamin foerster baldenius, peter arlt und jens fischer

 

 

>>> jan liesegang lehrt an der akademie Stuttgart, am lehrstuhl städtebau, Prof. M.Sauerbruch

>>> markus bader lehrte von 1998 - 2004 an der brandenburgischen technischen universität in cottbus, am lehrstuhl entwerfen, bauen im bestand, Prof I.Baller.

 

raumlabor_links

raumlabor_impressum